Tauchsafaris - Tauchen Khao Lak
Tauchen Khao Lak

Tauchen Khao Lak – Khao Lak hat sich über die letzten 15 Jahre als Urlaubs und Ausflugsziel voll etabliert. Nicht nur tolle Hotels und Resorts haben den Ort bekannt gemacht, sondern die fantastischen Möglichkeiten für Ausflüge stehen hier ebenfalls im Vordergrund. Sicher gibt es an Land viele interessante Sehenswürdigkeiten die es zu besuchen gilt, aber auch auf und Unterwasser hat Khao Lak einen Menge zu bieten.

 

Es hat direkt vor der Küste einige Bereiche an den man wunderbar zum Schnorcheln gehen kann. Doch die wirklich faszinierenden Sachen liegen Unterwasser. Wenn man in dieser wunderschönen Gegend seinen Urlaub verbringt sollte man sich hier die Unterwasserwelt nicht entgehen lassen. Egal ob sie das Tauchen schon können oder lernen möchten, hier kommt jeder auf seine Kosten. Gerade für Anfänger bietet Khao Lak hervorragende Möglichkeiten einen Tauchschein zu machen.

Tauchen lernen in Khao Lak
Tauchkurse

Tauchkurse Khao Lak

Tauchen Khao Lak bietet verschiedene Tauchkurse an, vom Beginner bis zum Profi stehen Ihnen hier die unterschiedlichsten Kurse zur Verfügung. Speziell Anfänger sollten sich diesen Urlaubsspass nicht entgehen lassen.

 

 Mehr Infos

Tagestouren Khao Lak
Tagestouren

Tagestouren Khao Lak

Fantastische Tagestouren und Ausflüge bieten sich beim Tauchen Khao Lak an. So stehen täglich unterschiedliche Tauchplätze auf dem Programm, angfangen von den Wracks vor der Küste bis raus zum Nationalpark der Similan Inseln.

 

 Mehr Infos

Tauchsafaris Khao Lak
Tauchsafaris

Tauchsafaris Khao Lak

Tauchen Khao Lak bietet verschiedene Tauchsafaris an, die sich von den Similan Inseln bis hoch in den Norden von Burma erstrecken. Die angenehmste und komfortabelste Möglichkeit zu den besten Tauchplätzen der Andamanensee zu gelangen.

 

Mehr Infos

Tauchen Khao Lak bietet viele unterschiedliche Möglichkeiten an die Unterwasserwelt zu erkunden, so gibt es Tagestouren zu den Wracks vor der Küste von Khao Lak und zu dem bekannten Nationalpark der Similan Inseln. Täglich werden Touren von uns in dieses Gebiet veranstaltet und organisiert. Auch Mehrtagestouren oder Tauchsafaris, sind hier eine absolut zu empfehlene Angelegenheit. Die meisten Tauchsafaris gehen von Khao Lak über Similan, Koh Bon, Koh Tachai bis hoch in den Norden zu den Surin Inseln und Burma.

Tauchen Khao  Lak – Nationalparks Similan und Surin

Mit die schönsten Tauchplätze in Asien sind definitiv die Nationalparks von Similan und den Surin Inseln. Die Similan Inseln liegen westlich von Khao Lak und sind ein Eldorado für alle Wassersportler, egal ob Taucher, Schnorchler oder einfach für solche die schöne Strände lieben.

Die Similan Inseln bestehen aus neun Inseln und ziehen sich vom Süden bis in den Norden. Es gibt dort mehr als 30 Tauchplätze wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten. So gibt es für Anfänger leicht abfallende Riffe mit wunderschönen Hart und Weichkorallen und für fortgeschrittene Taucher gehts dann in Höhlen, Durchgänge und ab in die Tiefe. Was alle Tauchplätze der Similan Inseln gemein haben, ist das kristalklare Wasser und eine Vielfalt an Fisch was seines Gleichen sucht.

Weiter nach Norden kommen dann weitere Highlights, wie Koh Bon, Koh Tachai und der bekannte Richelieu Rock. Hier liegt das Augenmerk klar auf die Großen des Meeres. Regelmäßig zwischen November und Ende April gibt es hier an den Tauchplätzen wie Koh Bon und Tachai immer wiedermal Mantas und Weißspitzen-Riffhaie zu sehen. Für den Walhai ist ebenfalls Koh Tachai und vorallem, der Richelieu Rock zuständig.

Informieren Sie uns über Ihren Tauchurlaub

  • Tauchen Details

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.